Sie sind hier: PartnerInnen > 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Facebook

Das ScienceCenter-Netzwerk auf Facebook besuchen und immer auf dem Laufenden sein! - Like it!

ARS ELECTRONICA CENTER LINZ - Museum der Zukunft

 

Art der Institution

Museum


Kontaktperson für das Science Center Netzwerk

Mag. Christoph Kremer
Ars Electronica Center Center
Ars-Electronica-STraße 1
4040 Linz
Tel.: 0043 (0)732 7272-95
Fax.: 0043 (0)732 7272-695
e-mail: christoph.kremer(at)aec.at
web: www.aec.at


Mission statement / kurze Beschreibung der Ziele

Das Ars Electronica Center setzt Bereiche in Szene, die den größten und umstrittensten Innvoationsschub entfalten: die Lifesciences - die Wissenschaften vom Leben. Gekoppelt an immer effizientere Technologien und hochauflösende bildgebende Verfahren erschließen diese bislang unbekannte Bilder. Bilder, die unser Inneres nach Außen kehren und dazu ansetzen, unser Menschen- und Weltbild insgesamt in Frage zu stellen. Atelier und Labor zugleich, zeugt das Ars Electronica Center von der Verwandtschaft zwischen Kunst und Wissenschaft - und der ewigen Faszination Mensch.

Seit 1979 ist die Ars Electronica in Linz eine in ihrer spezifischen Ausrichtung und langjährigen Kontinuität weltweit einmalige Plattform für digitale Kunst und Medienkultur, die von folgenden vier Säulen getragen wird:
Ars Electronica, Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft
Prix Ars Electronica - Internationaler Wettbewerb für CyberArts
Ars Electronica Center - Museum der Zukunft
Ars Electronica Futurelab - Laboratory for Future Innovations

Das 1996 eröffnete Ars Electronica Center stellt den Prototyp eines "Museums der Zukunft" dar. Mit seinen interaktiven Vermittlungsformen, mit Virtual Reality, digitalen Netzwerken und modernen Medien wendet es sich an ein breites Publikum. Themenstellungen zwischen Medienkunst, neuen Technologien und gesellschaftlichen Entwicklungen prägen den innovativen Charakter der Ausstellungen. Das Ars Electronica Center ist darüber hinaus permanente Basis und somit organisatorisches Fundament der internationalen und regionalen Aktivitäten von Ars Electronica.

Informations- und Kommunikationstechnologien verändern sichtbar und unsichtbar immer stärker unser Leben. Im Ars Electronica Center kann sich der Besucher aktiv, kreativ und kritisch selbst ein Bild davon machen. Einmalige interaktive Installationen aus Forschungslabors und künstlerische Umsetzungen bieten einen Blick auf aktuelle und zukünftige Entwicklungen. 5 Stockwerke zum Kennenlernen, Ausprobieren, Selbstgestalten und Lernen.

 

Vorwiegende Zielgruppe(n)

Breites Publikum (national und international)

Themenfelder - bereits bearbeitet

Das Ars Electronica Center verweist mittels interaktiver Environments auf die gesellschaftlichen Auswirkungen von Informations- und Kommunikationstechnologien: von der Arbeitswelt über die Kunst bis hin zur Freizeit. siehe www.aec.at/center