Sie sind hier: PartnerInnen > 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Facebook

Das ScienceCenter-Netzwerk auf Facebook besuchen und immer auf dem Laufenden sein! - Like it!

IFAU - Institut für angewandte Umweltbildung

Art der Institution

Vermittlung


Kontaktperson für das Science Center Netzwerk

Andreas Kupfer, MA

Institut für Angewandte Umweltbildung
4400 Steyr, Wieserfeldplatz 22
Telefon: 07252 / 811 99 - 0
Fax: 07252 / 811 99 - 9
Mail: office(at)IFAU.at


Mission statement / kurze Beschreibung der Ziele

Das IFAU – Institut für Angewandte Umweltbildung mit Sitz in Steyr orientiert sich an den Leitlinien der Bildung für nachhaltige Entwicklung und arbeitet seit dem Jahr 1989 an der Konzeption, Organisation und Durchführung von Projekten im außerschulischen Bildungsbereich mit Schwerpunkt Umweltbildung. Die Kernkompetenzen des IFAU liegen im Bereich der methodisch-didaktischen Planung, der Vermittlung und Schulung sowie im Beiziehen und Vernetzen von projektrelevanten ExpertInnen.
Entwicklung, Konzeption, Organisation und Durchführung von Bildungsprogrammen und -Angeboten für Kinder und Erwachsense: KinderUni OÖ an sechs Standorten, JungeUni OÖ, Lehrgang Outdoor Education, Mini-Forscher-Umwelt für das Land OÖ, Schulprojektwochen, Besucherbetreuungskonzept Nationalpark Kalkalpen, Bildungskonzept Villa Sonnwend, Bildungskonzept Nationalpark Kalkalpen;
Lokale Agenda 21 - Umsetzungsprojekt Weyer und Reichraming
Entwicklung und Planung von Angeboten zum bewussten Erleben von Natur und Landschaft: NATURSCHAUSPIEL für das Land OÖ
Freiraum- und Spielraumplanung: Arena Schallau, Spiel- und Freiraumsymposium u.v.a.m.


Besteht seit

1989


SC Aktivitäten bisher (Ausstellungen, exhibits, etc.)

2008: Forschend Lernen - Partnerschaften zwischen Volksschulen und Science Center Einrichtungen
KinderUniSteyr: seit 2004
SchlauFuchsAkademien: 2006 bis 2013
KinderUni OÖ: seit 2014 an sechs Standorten in OÖ (Almtal, Ennstal, Hagenberg, Linz, Steyr und Wels)
JungeUni OÖ: seit 2016

Vorwiegende Zielgruppe(n)

Kinder und Jugendliche, Familien, Erwachsene, PädagogInnen, Kommunen, LandschaftsplanerInnen, ArchitektInnen


Themenfelder - bereits bearbeitet

Umweltbildung/Ökologie
Technik und Naturwissenschaften
Human- und Sozialwissenschaften
Kunst und Kultur
Pädagogik
Spiel- und Freiraumplanung
Architektur, Landschaftsarchitektur