Sie sind hier: PartnerInnen > 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Facebook

Das ScienceCenter-Netzwerk auf Facebook besuchen und immer auf dem Laufenden sein! - Like it!

Nationalparkverwaltung Hohe Tauern

Folder zum Download

Art der Institution

Museum


Kontaktperson für das Science Center Netzwerk

Nationalparkzentrum

5730 Mittersill

Tel.: 06562 40849-30
e-mail: http://www.hohetauern.at/de/team-kontakt/nationalparkverwaltungen.html
Web: www.hohetauern.at

Mission statement / kurze Beschreibung der Ziele

Im Nationalpark Hohe Tauern, dem ersten und größten Nationalpark Österreichs, verschmelzen Natur- und Kulturlandschaft zu einem intakten Lebensraum für Vegetation, Tier und Mensch. In der Kernzone kann sich die Natur völlig ungestört von Menschenhand entwickeln. In der Außenzone des Nationalparks gibt es ein harmonisches Miteinander von nachhaltiger menschlicher Bewirtschaftung und vielgestaltiger Kulturlandschaft.

Die Erhaltung und der Schutz dieser einzigartigen Landschaft und seiner Artenvielfalt für gegenwärtige und künftige Generation ist oberstes Ziel des Nationalparks Hohe Tauern. Durch Wissenschaft, Forschung und Bildung soll zu einem besseren Verständnis und weiteren Akzeptanz dieses Ökosystems beigetragen werden.

Das Science Center im Nationalparkzentrum in Mittersill bietet die Möglichkeit naturwissenschaftliche Zusammenhänge für junge Forscher erfahrbar und begreifbar zu machen. Mit interaktiven Experimenten erweitern sie so auf spannende Weise ihr Wissen in Ökologie, Physik, Biologie, Geologie und Klimakunde.


Besteht seit

1981


Vorwiegende Zielgruppe(n)

Schulen


Themenfelder - bereits bearbeitet

Lebensraum Wasser
Alpine Ökologie
Ein Gebirge ensteht
Gesteine & Minerale
Höhenstufen - Reise in die Arktis
Überleben im Hochgebirge - alpine Ökologie
Mikrowelt des Nationalparks
Nationalpark mit offenen Ohren
Wetterküche & Klimalabor
Schneeflocken & Eiswelten

http://www.hohetauern.at/dmdocuments/2008_Dateien/Bildung/Salzburg/science_center.pdf