Sie sind hier: Grundlagen > SC - Aktivitäten > 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Facebook

Das ScienceCenter-Netzwerk auf Facebook besuchen und immer auf dem Laufenden sein! - Like it!

Science-Center-Aktivitäten

Die Aktivitäten im ScienceCenter-Netzwerk sind nicht immer an spezifische Räume oder Museen gebunden. Wir arbeiten daher mit dem Begriff Science-Center-Aktivitäten als spezielle Formate der Wissenschaftskommunikation. Dieser Begriff wurde gemeinsam im ScienceCenter-Netzwerk definiert und geprägt: 

Science-Center-Aktivitäten machen wissenschaftliche Themen und/oder technische Phänomene oder Zusammenhänge erlebbar und verständlich. Sie...

  • sind interaktiv (hands-on oder minds-on)
  • ermöglichen selbstbestimmtes Lernen
  • setzen kein Vorwissen voraus
  • haben eine spielerische Komponente
  • geben Impulse zum Weiterdenken

Science-Center-Aktivitäten können unterschiedlich gestaltet sein. Viele sind Exhibits, d.h. hands-on Ausstellungsstationen, die zur Auseinandersetzung mit einem Phänomen anregen. Science-Center-Aktivitäten können aber auch kurzfristige Interventionen im öffentlichen oder halböffentlichen Raum sein: niederschwellige Angebote, wie beispielsweise moderierte Diskussionsformate oder Experimente zum Mit- und Nachmachen.

In der Vermittlung arbeitet das ScienceCenter-Netzwerk vielfach mit ExplainerInnen, die als Ansprechpersonen, MotivatorInnen und auch als Rollenvorbilder wirken (mehr über ExplainerInnen hier).

Informationen zu Science-Center-Aktivitäten in Österreich

Download: Mapping Science Center Aktivitäten in Österreich: diese Studie des ScienceCenter-Netzwerkes enthält ausführliche Definitionen sowie Beispiele aus Österreich (August 2007) 

Download: Anhang zum Mapping

Durch Tun wahrnehmen
Selbstbestimmt lernen
Zusammen ausbalancieren
Anregungen für Jung und Alt
Hands on!
Beobachtung kreativ umsetzen