Sie sind hier: Aktivitäten > Science-Center-Aktivitäten für alle > Archiv > Auftakt Forschung macht Schule > 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Facebook

Das ScienceCenter-Netzwerk auf Facebook besuchen und immer auf dem Laufenden sein! - Like it!

Auftakt Forschung macht Schule

Auftakt "Forschung macht Schule", 10. März 2008

Am Eröffnungstag von "Forschung macht Schule" am 10. März 2008 boten zahlreiche Institutionen im Museumsquartier Stationen mit Science-Center-Aktivitäten an. 2000 Kinder zwischen 3 und 10 waren eingeladen, innerhalb eines Vormittages in die Welt der Wissenschaften zu tauchen, und aktiv und spielerisch Experimente auszuprobieren.

Die ScienceCenter_Netzwerk Station stand unter dem Motto: Mathematik zum Eintauchen. Mit Seifenwasser werden mittels 4D-Frames und Seifenwasser faszinierende geometrische 3D-Figuren zum Vorschein gebracht und damit Themenfelder aus der Mathematik, der Physik und dem Design herausgestellt.

Mit 4D-Frames, einem Steckspiel aus Korea, und Seifenwasser konnten Kinder derart das Phänomen von Minimalflächen entdecken. Es wurden einerseits vorgebaute platonische Körper in das Seifenwasser getaucht und andererseits bestand auch die Möglichkeit, selber Körper zu bauen und zu beobachten, in welche Form sich die Seifenhaut fügt. 4D-Frames sind in der Ausstellung "Erlebnis Netz(werk)e" fixer Teil der mathematischen Station, die Zusatzaktion mit dem Seifenwasser hat schon im Rahmen von Ferienspiel-Workshops stattgefunden.

"Forschung macht Schule" ist eine Initiative des Öffnet externen Link in neuem FensterBMVIT (generation innovation).