Sie sind hier: PartnerInnen > 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Facebook

Das ScienceCenter-Netzwerk auf Facebook besuchen und immer auf dem Laufenden sein! - Like it!

wissens.wert.welt - blue cube & kidsmobil

Art der Institution

Stationäres und mobiles Hands-On Museum (als Verein konstituiert)


Kontaktperson für das Science Center Netzwerk (mit Stellvertretung)

Mag. Sieglinde Sumper (Geschäftsführung)
Martina Kirnstötter (Presse & Öffentlichkeitsarbeit)
Primoschgasse 3
9020 Klagenfurt
Tel. +43 (0)664 6202 044
Fax: +43 (0)463 310150
office.bluecube(at)ktn.gv.atkidsmobil@ktn.gv.at
www.wissenswertwelt.at

 

Mission statement / kurze Beschreibung der Ziele

blue cube & kidsmobil – gemeinsam sind wir die wissens.wert.welt in Klagenfurt. Dieses stationäre und mobile Hands-On Museum bietet für interessierte Menschen ab sechs Jahren spannende Workshops, die Neugierde wecken und die Fantasie und Kreativität anregen. Im blue cube dreht sich alles rund um Film, Funk und Fernsehen. Mittels „learning by doing“ werden in der hauseigenen Trickfilmwerkstatt, dem Ton– und Fernsehstudio eigene Ideen entwickelt und umgesetzt. Das kidsmobil ist ein fahrendes Hands-On Museum - das einzige dieser Art in Österreich - und in Kärntens Schulen unterwegs. Dabei bieten wir innovative Programme im Bereich Bildung, Kultur, Naturwissenschaften und Technik an. Wir sind Schnittstelle zwischen ExpertInnen und Jugendlichen und bringen alle notwendigen Materialien mit. Die Themen werden fächerübergreifend bearbeitet und sind eng mit dem Alltag der Kinder und Jugendlichen verknüpft.
Bei uns findet praxisbezogenes, lustvolles Lernen mit allen Sinnen statt.
Das Training sozialer Kompetenzen liegt uns am Herzen.


Besteht seit

kidsmobil seit 3. Februar 2006, blue cube seit 5. Dezember 2008


SC Aktivitäten bisher (Ausstellungen, exhibits, etc.)

- blue cube: begleitende Ausstellungen mit Exponaten zu aktuellen Workshop-Inhalten (zur Zeit Exponate alter Filmkameras, Camera obscura etc.)
- Zahlreiche Workshops in hauseigenen Trickfilm- Ton- und Fernsehstudios (14 verschiedene Programme z.B. Wie wird eine Fernsehsendung gemacht? Was macht ein/e MaskenbildnerIn? Wie entsteht ein Trickfilm? Wie war Kino vor 100 Jahren? Wie kommt der Ton zum Film? Wie wird aus einer Idee ein richtiger Film? Wie entsteht eine Radiosendung? Wie klang die Welt im Mittelalter?)
- März 2010: Kick-Off Veranstaltung „Mein Handy, Du und Ich“(Kooperation mit Ars Electronica U19 und FH Kärnten)
- November 2010: erste Kinder Siemens Matinee
- März 2011: Kinder Siemens Matinee
- November 2011: Kinder Siemens Matinee und Kick-Off Veranstaltung „Öl-Wechsel“

- kidsmobil: derzeit sieben mobile Programme: Medien – wie die Bilder laufen lernten, Geschichte – die Römer in Kärnten, Schulmuseum – als Omas Oma zur Schule ging, Moderne Kunst/Malerei – Farbe & Co, Forschen, Entdecken, Erfinden – kleine Forscher entdecken Großes, Kommunikation – Mein Handy, Du und Ich, Öl-Wechsel – Erneuerbare Energie als Alternative?

Vorwiegende Zielgruppen

Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 19 Jahren aber auch interessierte Erwachsene


Themenfelder - bereits bearbeitet

s.o. Alte und Neue Medien (inkl. Filmanalyse), Kommunikation und Technik, Naturwissenschaft, Kunst (inkl. Thematisierung Videokunst, Street Motion, moderne Malerei), Geschichte