Sie sind hier: Aktivitäten > Fokus > Schule > Aktuell > Von Buddies lernen > 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Facebook

Das ScienceCenter-Netzwerk auf Facebook besuchen und immer auf dem Laufenden sein! - Like it!

Von Buddies lernen

"Hey, Buddy, lernen mit euch macht Spaß!" Jugendliche vermitteln Wissenschaft und Technik an Kinder Jugendliche, die in eine neue Rolle schlüpfen und dabei ungeahnte Fähigkeiten entdecken. Kinder, die zu ForscherInnen werden und mit Begeisterung wissenschaftliche Experimente durchführen. Schule, die einmal ganz anders funktioniert. - Das ist "Lernen mit euch macht Spaß!" Jüngere lernen von Älteren, denn SchülerInnen einer höheren Schule vermitteln Volksschülern die Faszination naturwissenschaftlichen Experimentierens.

Das Vorzeigeprojekt "Lernen mit euch macht Spaß!" geht 2015 in die vierte Runde. Im November und Dezember 2015 wird die Workshopserie österreichweit an zehn Standorten fortgesetzt. Unsere Erfahrungen nach Duzenden erfolg­reich durchgeführten Workshops und über 1000 begeisterten Kindern und Jugendlichen zeigen klar: Das, was mit Begeisterung und anhand von selbst­ständigem Tun gelernt wird, wird leichter und positiver in Erinnerung behalten. Kinder reagieren stark auf Rollen­vorbilder und schätzen es sehr, wenn sie beim spielerischen Lernen von Älteren begleitet werden.

In einem 2-stufigen Prozess erlernen zunächst Jugendliche einfache wissenschaftliche Experimente und Methoden, wie sie diese vermitteln können. Anschließend betreuen sie jüngere Kinder beim Durchführen der Experimente. Dabei trainieren sie, erworbenes Wissen ansprechend zu kommunizieren - eine wichtige Fähigkeit in vielen Bereichen des (Berufs-)Lebens. Durch die Zusammenarbeit von älteren und jüngeren SchülerInnen werden inhaltliches und soziales Lernen gefördert. Soziale Kompetenzen, wie Konflikt- und Reflexionsfähigkeit, Empathie und Kommunikationsfähigkeit, werden gestärkt. Die Kinder erleben die Faszination von Wissenschaft und Technik und lernen mit Spaß. Die Jugendlichen erleben einen Rollenwechsel und übernehmen Verantwortung im Workshop. Die begleitenden Lehrkräfte bekommen Impulse für ihre eigene Vermittlungsarbeit und können unerwartete fachliche und soziale Potenziale bei den Kindern und Jugendlichen erkennen. - Gelernt wird also auf allen Ebenen.

Der Projektschwerpunkt liegt 2015 im Weinviertel. Dort werden wir erstmals gemeinsam mit fünf Neuen Mittelschulen und ihren benachbarten Volksschulen folgende Workshops durchführen:

NMS Gänserndorf und VS Angern am 5.+ 6. 11.

NMS und VS Auersthal am 16.+ 17. 11.

NMS und VS Dürnkrut am 19.+ 20. 11.

NMS und VS Matzen am 26.+ 27. 11.

NMS und VS Zistersdorf am 17.+ 18. 12.

 

 

Impressionen des "Buddy-Workshops" 2014

"Buddy Workshop" - Science and Technology in a playful way (English)

Initiates file downloadBericht Workshoppräsentation 18. 6. 2014, Vöcklabruck

Um die Nachhaltigkeit der Workshops zu verstärken, werden maßgeschneiderte Fortbildungen exklusiv für die mit ihren Klassen am Projekt teilnehmenden VolksschullehrerInnen sowie deren KollegInnen angeboten. Die Fortbildungen richten sich an alle Lehrkräfte der Schule und können als schulinterne Fortbildungen (SCHILF) über die Pädagogischen Hochschulen angerechnet werden. Thematischer Schwerpunkt liegt auf dem Einsatz von ScienceCenter-Didaktik im Sachunterricht.  

Berichte (Webversionen): Initiates file download2012 (300 KB) Initiates file download2013 (400 KB), Initiates file download2014 (2 MB)

Kontakt: Mag. Alina Natmessnig Opens window for sending emailnatmessnig@science-center-net.at

Ermöglicht durch