Sie sind hier: Events und Highlights > Archiv > Events und Highlights 2016 > 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Facebook

Das ScienceCenter-Netzwerk auf Facebook besuchen und immer auf dem Laufenden sein! - Like it!

Nocturne

Ein  bunter Abend spielte sich am Freitag, den 10. Juni 2016 im Grazer Joanneumsviertel ab. Der Verein ScienceCenter-Netzwerk lud gemeinsam mit den anderen zwei Gastgebern der diesjährigen Ecsite Jahreskonferenz, dem Grazer Kindermuseum FRida & freD und dem Universalmuseum Joanneum, zur Nocturne ein. Bei der Organisation und Durchführung der  farbenfrohen Abendveranstaltung waren rund 20 PartnerInnen des ScienceCenter-Netzwerks beteiligt. Hands-on Stationen, Science Shows, die Ausstellungen des Naturkundemuseums sowie Kurzführungen durch die Personale von Richard Kriesche begeisterten die internationale Community, die gleichzeitig auch die aktuelle Ausstellung des ScienceCenter-Netzwerks „Wirkungswechsel“ besichtigen und einige StationsentwicklerInnen persönlich kennenlernen konnte. Ganz im Sinne des Kooperationsgedankens konnte das ScienceCenter-Netzwerk durch eine vorbildliche Zusammenarbeit die „Colours of Cooperation“ zum Leuchten bringen.  


Offene Werkstatt zum Bau von Kettenreaktionen

3, 2, 1... GO! Offene Werkstatt zum Bau von Kettenreaktionen

Unglaublich, was alles entstanden ist in unserer offenen Werkstatt im KunstSozialRaum Brunnenpassage am Yppenplatz im 16. Gemeindebezirk Wiens. Die gesamte Karwoche vom 21.-25.3.2016 wurde von morgens bis spätnachmittags getüftelt, gebohrt, geschraubt und gelacht ... Zwei Mal täglich haben die BesucherInnen temporäre Kettenreaktionen gestartet. Und bis zum Ende der Woche ist eine riesige Kettenreaktionsmaschine quer durch den ganzen Raum entstanden. Dank mobiler Paletten können Teile dieser Kettenreaktion nach Graz transportiert werden, wo sie Teil einer noch viel größeren Kettenreaktion wird: Unter dem Motto "Opens internal link in current windowEcsite für alle - Eine Stadt baut eine Maschine" entsteht am 7. Juni 2016 in der Grazer Messe die wahrscheinlich größte Kettenreaktionsmaschine, die die Steiermark je gesehen hat.

Unter dem Motto "Naturkundemuseum macht Wissenschaft greifbar"präsentiert das Naturkundemuseum, Joanneumsviertel, 8010 Graz, bis 10.07.2016 die interaktive Ausstellung "Wirkungswechsel", die am 1. 3. eröffnet wurde. Die spielerische Auseinandersetzung macht nicht nur Zusammenhänge sichtbar, sondern regt auch wissenschaftlich-vernetztes Denken an und fördert die Neugier. Sarah Funk, Projektleiterin im Verein ScienceCenter-Netzwerk: „Wir machen Biologie, Physik, Technik und auch Psychologie und vieles mehr begreifbar. Das wurde durch die Arbeit der vielfältigen Partner und Partnerinnen im ScienceCenter-Netzwerk möglich.“ Zwei Stationen werden erstmals in diesem Rahmen präsentiert. Weitere Informationen: www.wirkungswechsel.at

ScienceCenter-Netzwerk feiert 10jähriges Bestehen

Das österreichweit aktive ScienceCenter-Netzwerk feierte am 28. Jänner 2016 in Wien sein 10jähriges Bestehen. „Aus dem anfänglich kleinen Samen „ScienceCenter-Netzwerk“ ist ein großer Baum geworden mit vielen Verästelungen und einem tragfähigen Gerüst. Wir alle sind sehr glücklich, dass es blüht und gedeiht und die Wissensgesellschaft in Österreich davon profitiert,“ so Margit Fischer, Vorstandsvorsitzende des Vereins ScienceCenter-Netzwerk. Als Gäste begrüßte das Netzwerk neben Bundespräsident Heinz Fischer, interessiertem Stammgast an den Aktivitäten des Netzwerks, viele weitere Unterstützer, Kooperationspartner und Sponsoren des Vereins.

Moderator Martin Haidinger führte launig durch das Programm und betonte, dass dieser Abend nicht Bilanz zieht, sondern einen Zwischenstand zeigt. Das Netzwerk steht für Impulse, dafür „Entwicklungsarbeit“ zu leisten und durch Vernetzung der einzelnen AkteurInnen in der österreichischen Science-Center-Community weitreichende Synergien zu ermöglichen. Das Programm des Abends bot u.a. mit einer Keynote von Catherine Franche (Executive Director ECSITE) und einer Diskussionsrunde mit Wolfgang Haidinger (IV), Josef Fröhlich (AIT), und Ümit Mares-Altinok (Kultur und Gut) Einblicke in die Arbeitsweise aber auch in die Potenziale zur Nutzung des Netzwerks für die Gesellschaft, Politik und Wirtschaft.

Fotos: Verein ScienceCenter-Netzwerk/Thomas Ranner und Lukas Mari

53. Netzwerktreffen in Wien anläßlich des 10-Jahres-Jubiläums

Am 28. Jänner 2016 wurde nicht nur das 10jährige Bestehen des ScienceCenter-Netzwerks gefeiert. Bereits am Nachmittag startete das Programm im Casino Baumgarten für PartnerInnen im Netzwerk mit dem 53. Netzwerktreffen, das diesmal von dem Themenkreis geprägt wurde: Geschichte - Gegenwart - Zukunft

Fotos: Verein ScienceCenter-Netzwerk und /Thomas Ranner

"10 Jahre ScienceCenter-Netzwerk" Broschüre erschienen, am 30. 1. 2016

"10 Jahre ScienceCenter-Netzwerk"

Broschüre erschienen, am 30. 1. 2016 als Beilage zur Wiener Zeitung, Initiates file downloadDownload