Sie sind hier: Aktivitäten > Fachfortbildungen > Aktuell > Ecsite > 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Facebook

Das ScienceCenter-Netzwerk auf Facebook besuchen und immer auf dem Laufenden sein! - Like it!

ECSITE 2016 in Graz

Die Ecsite Annual Conference (ECSITE, The European Network of Science Centers and Museums) ist eines der größten Meetings für Wissenschaftskommunikation in Europa. Im Juni 2016 kam dieses großartige internationale Event erstmals nach Österreich. Unter dem Konferenzmotto "Colours of Cooperation" trafen 1.081 internationale AkteurInnen aus 53 Ländern in Graz zusammen, um sich mit der Materie intensiv auseinanderzusetzen.

INHALTE: Neben 105 parallelen Session und Plenarvorträgen gab es auch ein Business Bistro, ein interaktives Rahmenprogramm sowie eine Serie von Aktivitäten für die Öffentlichkeit, die als Schwerpunktjahr für NAWI/TECH-Vermittlung mit Ausstellungen und Events angelegt waren. Das Thema "Colours of Cooperation" wurde in den Bereichen Wissenschaft und Technik, Kunst und Museen eingelöst. Die Öffentlichkeit in Graz wurde mit Ausstellungen und einem speziellen Event, dem "Ecsite für Alle", angesprochen.

ZIELGRUPPEN: Im Rahmen der Ecsite Jahreskonferenz 2016 in Graz traf sich eine höchst lebendige und zukunftsorientierte Community, die Bildung auf spannende Weise vorantreiben will. Die Teilnehmenden kamen aus Europa, USA, Asien und dem Nahen Osten. Sie setzten sich damit auseinander, wie Wissenschaft und Technik für die Öffentlichkeit interaktiv begreifbar gemacht werden können. Dieser Ansatz unterstützt v.a. Museen und Science Center, darüber hinaus aber auch ForscherInnen und all jene Personengruppen, die entsprechende Inhalte in verschiedenen Situationen vermitteln wollen (von Workshops bis zu Betriebsführungen).

 

Gastgebende Institutionen der Ecsite 2016 in Graz: das Kindermuseum Graz, das Universalmuseum Joanneum und der Verein ScienceCenter-Netzwerk (Kontakt: ÖA, Sponsoring, Maja Toš / Einbindung Netzwerk, "Nocturne" Kathrin Unterleitner/ "Ecsite für alle" Sarah Funk