Sie sind hier: Aktivitäten > Fachfortbildungen > Aktuell > Endlich be-greifbar: Produktion der Zukunft > 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Facebook

Das ScienceCenter-Netzwerk auf Facebook besuchen und immer auf dem Laufenden sein! - Like it!

Fortbildung_Endlich be-greifbar: Produktion der Zukunft

Die Fortbildung gibt einen Anstoß, sich mit unterschiedlichen Facetten von zukünftigen Produktionsformen und den daraus resultierenden Veränderungen der Arbeitswelt auseinander zu setzen. Auf die TeilnehmerInnen wartet ein buntes Programm:

  • Mit ExpertInnen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und angewandter Forschung diskutieren,

  • Anhand konkreter Beispiele Methoden der Science-Center-Didaktik kennen lernen,

  • Einfache Science-Center-Aktivitäten – die im Unterricht angewendet werden können – kennen lernen und konkrete Materialien erhalten.

*************************************************************************************************************************

Das Programm 2017

Im heurigen Jahr wird das Fortbildungsangebot im Rahmen von Berufsorientierungslehrgängen in der Steiermark, in Oberösterreich und in Burgenland angeboten.


SONDERTERMIN in Wien

SCHÜLF – „Endlich be-greifbar: Produktion der Zukunft“
Mit dem Fachexperten: Dr. Franz Fidler (FH St. Pölten)
Montag, 20.11.2017, 14:00 - 17:30 Uhr, Realgymnasium G 11, Geringergasse 2, 1110 Wien

Die Lehrveranstaltung wird über die Pädagogische Hochschule Wien angerechnet. Veranstaltungsnummer: 4017FLL600 (PH-Wien).
Anmeldung per E-Mail an:
natmessnig(at)science-center-net.at, bis spätestens 30.09.2017

Zum Veranstaltungsprogramm

******************************************************************************************

Archiv

2016 fanden folgende Termine statt:

  • PH Wien/Österreichische Computergesellschaft, 9.-10.11.2016
    14:00-17:30 Uhr: DI. Dr. Franz Fidler, Mag. Paul-Reza Klein

  • PH Vorarlberg/V-trion (Grabher Group), Hohenems, 15.11.2016
    9:30-16:30 Uhr: Günter Grabher

  • PH Steiermark/Die Industrie, 21.11.2016
    14:00-18:30 Uhr: Mag. Sabine Sattler

  • PH Kärnten/Otelo Villach, 25.11.2016
    9:30-16:30 Uhr: DI Dr., Ass. Prof. Gerald Steinbauer & DI Daniel Wieser

  •  PH Niederösterreich/Zukunftsakademie Mostviertel, LiSEC, 25.11.2016
    09:30-16:30 Uhr: DI Anton Walser, DI. Dr. Franz Fidler, Sandra Wildeis

Durch die vielfältigen Expertisen der ReferentInnen und der Gastgeberinstitutionen wurden bei den Terminen unterschiedliche Schwerpunkte hervorgehoben.

 

Veranstaltungsleiterin:

Mag.a Alina Natmessnig war nach ihrem Studium der Kultur- und Sozialanthropologie an einigen schulbezogenen Projekten beteiligt (u.a. Interkulturelles Mentoring für Schulen). Im Verein ScienceCenter-Netzwerk führt sie als Projektleiterin u.a. Lehrkräftefortbildungen und Experimentierworkshops durch und betreut WissenschaftsvermittlerInnen in der Aus- und Weiterbildung. natmessnig(at)science-center-net.at

Alina Natmessnig und ihre KollegInnen sind seit vier Jahren im Rahmen der FTI-Jahresthemen Weltraum, Mobilität und Produktion der Zukunft intensiv in die Aufbereitung und Vermittlung von zukunftsorientieren Themen für den Schulkontext involviert. In diesem Zusammenhang haben sie bereits für über 200 Lehrkräfte in ganz Österreich Fortbildungen geleitet und themenbezogene Aktivitäten für den Schulunterricht entwickelt.