1

Technische Universität Graz

Die TU Graz zählt in ihren Fields of Expertise zu den Top-10-Universitäten Europas. Sie pflegt ein ausgewogenes Verhältnis zwischen erkenntnis- und anwendungsorientierter Forschung und kooperiert mit Universitäten und Forschungseinrichtungen, die sie nach definierten Kriterien ausgewählt hat. Ihre Kompetenz macht sie zur bevorzugten Kooperationspartnerin von Wissenschaft sowie Wirtschaft, insbesondere Industrie. Die TU Graz steigert wesentlich die Leistungsfähigkeit und Attraktivität des Technologie-, Wissenschafts- und Bildungsstandorts Steiermark und versteht sich als wissenschaftliches Tor nach Südosteuropa. Ihre kompetenzfördernde sowie familien- und frauenfreundliche Orientierung und ihr Diversitätsmanagement machen sie zu einem attraktiven Ort für alle Universitätsangehörigen.