Wissenschaft für alle ...
<< Presseübersicht
 
24. August 2021

VERSCHOBEN/ABGESAGT – Bitte um Email, wer einen neuen Termin möchte//Einladung zum exklusiven Pressespiel am 31.8.: Die Escapebox OCEAN EYE macht globale Herausforderungen des Klimawandels für Jugendliche und Erwachsene spielerisch erlebbar

image_pdfimage_print

Innovatives Bildungsformat zur Thematik „Mikroplastik in den Weltmeeren“

Über 150 Millionen Tonnen Plastikmüll belasten mittlerweile unsere Meere − mit teils fatalen Auswirkungen auf Meeresflora/-fauna, Klima, menschliche Gesundheit und Wirtschaft. OCEAN EYE rückt Mikroplastik und das Nachhaltigkeitsziel 14 „Leben unter Wasser“ ins Zentrum, zeigt Zusammenhänge mit anderen Nachhaltigkeitszielen auf und verdeutlicht den Zusammenhang zwischen eigenem Verhalten und globalen Auswirkungen. Das alles verpackt im beliebten Escape-Game-Format. Die Escapebox „Ocean Eye“ wurde vom Verein ScienceCenter-Netzwerk gemeinsam mit den Partnern Mental Home, Technology-kids sowie Planung & Vielfalt konzipiert und realisiert. Mit Unterstützung der Wirtschaftsagentur Wien steht das Spiel ab Oktober für Interessierte in Wien gegen eine geringe Reservierungsgebühr zur Verfügung, 2022 geht die mobile Escapebox auf Österreichtour.
Infos unter: www.escapebox.at und www.science-center-net.at/oceaneye

 

Das Pressespiel OCEAN EYE exklusiv vorab erleben

Wann: Dienstag 31.08.2021 von 10.00-11.00

Wo: WEST – ehem. Sophienspital/Europapavillon, Stollgasse 17, 1070 Wien

Nach dem Spiel steht der Projektleiter gerne für Fragen zur Verfügung

Um Anmeldung wird gebeten!

 

Kontakt und Rückfragehinweis:
Mag. Christina Badelt
Verein ScienceCenter-Netzwerk
Email: badelt@science-center-net.at
Tel:  0676 89 75 78 – 320
www.science-center-net.at/oceaneye

Kontaktperson

Mag.a Christina Badelt

Presse & Öffentlichkeitsarbeit

 

M.: +43 (0) 676/89 75 78 – 320
M.: badelt(at)science-center-net.at