Wissenschaft für alle ...
zurück zur Übersicht

DIGI Wissens°raum

Digi-Tinkering-foto-27

 

Ein Raum,
der die Digitalisierung erleb- und begreifbar macht!

Im DIGI Wissens°raum kann die Digitalisierung als Spiel-, Start- und Landefeld erlebt werden. In vielen Sprachen und mit einem kompetenten Vermittlungs-Team wird der DIGI Wissens°raum zum Erlebnis für alle!

 

Die Digitalisierung schreitet in allen Lebensbereichen voran und wurde durch die Corona Pandemie noch einmal beschleunigt. Die Anteilnahme am gesellschaftlichen Leben ohne Zugang zum Internet und gewissen Basiskompetenzen wird immer schwieriger: Anträge bei Ämtern, Termin­vereinbarungen, das Erledigen von Einkäufen oder auch Kontakthalten mit dem Freundeskreis in Pandemiezeiten – all dies erfordert Zugang und einen geübten Umgang mit den jeweiligen digitalen Tools. Doch nicht alle Menschen verfügen darüber – die digitale Kluft (digital divide) zwischen denen, die selbstverständlich mit digitalen Medien umgehen, und jenen, denen die materiellen und persönlichen Voraussetzungen für die digitale Teilhabe fehlen, wächst. Doch wer von der digitalen Teilhabe ausgeschlossen ist, läuft Gefahr, auch wirtschaftlich, sozial und kulturell zurückgelassen zu werden.

 

Das Projekt DIGI-Wissens°raum stellt sich dieser Spirale entgegen. Wir möchten einen Ort schaffen, wo Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung für alle kostenlos und individuell erlebt werden können, wo Menschen mit Spaß und im Zusammensein den Einstieg finden.

 

Dies soll mit verschiedenen kostenlosen Angeboten für und mit dem Grätzel (Wien Margareten) gelingen. Dabei starten wir mit 2 Schwerpunkten:

 

  • DIGI Werkstatt: hier sind Neugierde, Kreativität und der Spaß am Ausprobieren angesagt. Das Schreiben erster Programme oder Maker Space-Aktivitäten mit 3D-Druckern, Stickmaschinen und Schneideplottern laden zum Tüfteln ein und ermöglichen einen spielerischen Zugang zur Digitalisierung. Ein kompetentes Vermittlungsteam steht mit Rat und Tat zur Seite.

 

  • DIGI Café: hier wird niederschwellige Hilfe zur Selbsthilfe angeboten. Digitale und technische Hürden des Alltags werden mit einem vielfältigen Team von Vermittler:innen abgebaut. Menschen, denen die Digitalisierung und technische Belange noch etwas fremd sind, sind hier richtig. Alltägliche Problemstellungen wie Fragen rund um den Grünen Pass, Schwierigkeiten beim Erstellen eines Email Accounts, das Ausfüllen von Online Formularen oder die Anmeldung zum nächsten Arzt-Termin sind hier willkommen. Wir zeigen wie’s geht! Oder vermitteln an Kooperationspartner:innen im Bezirk.
    Themenspezifische Veranstaltungen runden das Angebot ab.

 

Da sich die Angebote des DIGI Wissens°raums an den Bedürfnissen der Zielgruppe orientieren, werden diese laufend weiterentwickelt. Das neuartige Format spricht eine heterogene Zielgruppe an und bleibt so niederschwellig und persönlich wie möglich. Zudem eröffnet es Möglichkeiten, sich in der zunehmend digitalisierten Welt noch besser zurecht zu finden und sich gleichzeitig selber als kreativ und kompetent zu erleben.

PROJEKTLAUFZEIT: Oktober 2021 bis März 2023
Aktuelle Veranstaltungen

 

 

ORT: Wissens°raum, Reinprechtsdorferstraße 1c, 1050 Wien

 

Materialien

Den Folder zum DIGI Wissens°raum gibt es HIER Das Poster für den DIGI Wissens°raum ist HIER.

 

IN KOOPERATION MIT

 

Wir danken für die finanzielle Unterstützung

Kontaktperson

Mag. Irene Besenbäck, MSc

T +43 676 89 75 78 – 318
E besenbaeck@science-center-net.at

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner