Beratung & Konzeption

Beratung & Konzeption

Der Verein ScienceCenter-Netzwerk ist eine bewährte Anlaufstelle, wenn es darum geht, Science-Center-Aktivitäten zu entwickeln oder zu bewerten. Auch wenn neue Räume und Organisationen für Wissenschaftsvermittlung konzipiert werden sollen, bewähren sich unsere langjährige Erfahrung, das Wissen um nationale und internationale Good Practice Beispiele und die vielfältigen Kontakte, die wir mit der Science Center Community pflegen.

 

Gerne begleiten oder coachen wir WissenschaftlerInnen dabei, ihre Forschungsergebnisse spannend und be-greifbar für die Öffentlichkeit aufzubereiten – sei es für ein bestimmtes Event oder im Rahmen von längerfristigen, auch internationalen Projekten.

 

 

 

Unsere ganz besonderen Expertisen:

  • Hands-on Wissenschaftsvermittlung, interaktive Exhibits
  • Dialog- und Partizipationsformate, Moderation
  • Diskussionsspiele zu wissenschaftlich-technischen Themen
  • Niederschwellige Vermittlung, d.h. wenn es darum geht, bildungsfernere Menschen anzusprechen, solche mit sozioökonomischer Benachteiligung, Menschen mit Migrationsbiographie oder Geflüchtete
  • Gendersensible Vermittlung, vor allem für MINT-Themen
  • Schnittstelle zwischen schulischem und informellem Bildungssystem

 

 

 

Sie interessieren sich für Beratung oder Konzeption? Bitte kontaktieren Sie uns persönlich: office@science-center-net.at

WTZ-Ost Aktivitäten entwickeln

Science-Center-Aktivitäten konzipieren

Welcher Aspekt ist spannend am wissenschaftlichen Thema? Welche Zielgruppe kann ich ansprechen? Welches Format eignet sich? Was können BesucherInnen selbst tun? Wie können VermittlerInnen das Lernen unterstützen?

 

Diese Fragen sind essentiell, wenn es gilt, gute Vermittlungsformate zu gestalten. Wir begleiten ForscherInnen in der Entwicklung ihrer Aktivitäten – etwa in Kooperation mit WTZ Ost / WTZ West oder dem FWF für sein 50 Jahre BE OPEN Festival.

 

Auch Museen wie das NHM schätzen unsere Expertise für die Gestaltung interaktiver Formate wie Murmelbahn oder Science Café.

Neue Orte für Wissenschaftsvermittlung planen

Große neue Vorhaben brauchen umfassende Planung. Unsere Erfahrung ist gefragt, wenn es gilt, internationale Good Practice Beispiele zu identifizieren, das eigene inhaltliche Profil zu schärfen und – unterstützt durch unsere hands-on Tools – hilfreiche Fragen für die Entwicklung und Vermittlung zu generieren.

 

Wir begleiten z.B. Gemeinden wie St. Pölten, Museen oder Technologieparks wie der Lakeside Park in Klagenfurt bei der Entwicklung ihrer Räumlichkeiten.

Lakeside_Science&Technology_Park_in_Klagenfurt©Johannes Puch

MINT-Gütesiegel Verleihung 2018 ©Markus Prantl

Auswahlprozesse unterstützen

Als ExpertInnen sind wir in Jury-Gremien gefragt, wenn es gilt, eine Auswahl aus unterschiedlichen Einreichungen zu treffen, um gute Ansätze in der Wissenschaftsvermittlung auszuzeichnen oder zu fördern.

 

Bisherige Jurytätigkeiten inkludieren MINT-Schulen, WissKomm-Projekte, Jugend-Videowettbewerb, Educational Lab Module, Forschungsfest-Beiträge sowie internationale Ausschreibungen für Wissenschaftsvermittlung.