1

Sonja Gruber

Wissenschaft betrifft uns alle und ist unmittelbar mit unserem Alltag verwoben. Als Soziologin ist es mein Anliegen, wissenschaftliche Erkenntnisse und Errungenschaften zum Gegenstand breiter gesellschaftlicher Diskussion zu machen und das kritische Nachdenken, Bewerten und Einschätzen aus einer gesellschaftspolitischen Perspektive heraus zu fördern. Sozialwissenschaftliche Begleitforschung zu Aktivitäten der Wissenschaftsvermittlung verstehe ich als prozessorientiertes Steuerungs- und Reflexionstool, das Projekte in seinen verschiedenen Phasen begleitet und mit einem Blick und Input „von außen“ die strukturierte Projektreflexion und –entwicklung fordert und fördert.