Wissenschaft für alle ...

 

ELKE Austria

Das Schülerlabor am Institut für Didaktik der Chemie der Universität Wien

Der außerschulische Lernort ELKE stellt sowohl ein klassisches Schülerlabor für Schüler*innen als auch ein Lehr-/Lernlabor für angehende Chemielehrer*innen dar. ELKE steht für Experimentieren − Lernen − Kompetenzen Erwerben und zielt durch den Einsatz von curricular anbindungsfähigen Inhalten sowie durch seine kompetenzorientierte Gestaltung darauf ab, das außerschulische Lernen der Schüler*innen mit dem schulischen Lernen systematisch zu vernetzen. Schüler*innen einer Schulklasse besuchen einen Vormittag lang die Universität, experimentieren selbstständig zu verschiedenen Themen aus ihrem Alltag und werden dabei von angehenden Chemielehrer*innen unterstützt. Das inhaltliche Angebot ist breit gefächert und eignet sich für alle Schulformen und Jahrgangsstufen.

ELKE Austria

Kontaktperson

Univ.-Prof. Dr. Katharina Groß
01 4277 70400
katharina.gross@univie.ac.at
Foto Kontaktperson ELKE Austria

Wir sind PartnerInnen im
ScienceCenter-Netzwerk weil ...

der Austausch und die Zusammenarbeit  mit anderen Organisationen und Institutionen bereichernd für uns ist. Auf diese Weise können innovative Ideen und Konzepte für die chemiedidaktische Forschung sowie für die Vermittlung naturwissenschaftlicher Inhalte entstehen. 

Ist unter anderem vernetzt mit:
Filter by
Post Page
Sort by

999

Die Verantwortung für den Inhalt und die Fotolizenzrechte liegt bei den NetzwerkpartnerInnen, die uns diese Inhalte zur Verfügung gestellt haben.

Wussten Sie schon …

… wie komplex unser Partnernetzwerk ist?
Alle spannenden Erkenntnisse finden Sie unter “Über das Netzwerk”.