1

Österreichische Akademie der Wissenschaften

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) ist Österreichs zentrale außeruniversitäre Einrichtung für Wissenschaft und Forschung. Sie hat die gesetzliche Aufgabe, „die Wissenschaft in jeder Hinsicht zu fördern“. 1847 als Gelehrtengesellschaft gegründet, steht sie mit ihren heute über 770 Mitgliedern sowie rund 1.600 Mitarbeiter/innen für innovative Grundlagenforschung und interdisziplinären Wissensaustausch – mit dem Ziel zum wissenschaftlichen und gesamtgesellschaftlichen Fortschritt beizutragen. Die ÖAW betreibt 28 Forschungsinstitute, fördert hochqualifizierte Jungwissenschaftler/innen und ist ein lebendiger Ort der Vermittlung. Weltweit pflegt sie Forschungspartnerschaften und vertritt die Republik Österreich in internationalen wissenschaftlichen Organisationen.