Wissenschaft für alle ...
<< Presseübersicht
Wissens°raum in Margareten eröffnet
 
24. Oktober 2018

Wissens°raum in Wien-Margareten erfolgreich eröffnet

Verein ScienceCenter-Netzwerk präsentierte den neunten Standort seines international einzigartigen Projekts.

 

Wien, 24. Oktober 2018 – Am Montag eröffnete der Verein ScienceCenter-Netzwerk seinen neuen Wissens°raum, der sich erstmals im fünften Bezirk Wiens befindet. Das Pop-up Science Center wird in den kommenden zwei Monaten ein leerstehendes Geschäftslokal in der Reinprechtsdorfer Straße beleben, in dem alle neugierigen PassantInnen eingeladen sind, sich ganz nach eigener Lust und Laune mit Wissenschaft und Technik zu befassen, Dinge auszuprobieren, Fragen zu stellen. Zahlreiche Gäste, die dem Projekt auf diverse Weise verbunden sind und sich für dessen Fortführung einsetzen, folgten der Einladung des Vereins und probierten bereits am Eröffnungsabend die vielfältigen Hands-on-Aktivitäten aus.

 

 

Der Spaß am Experimentieren kann beginnen
Ab morgen Nachmittag ist der Wissens°raum für alle Neugierigen geöffnet – für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, unabhängig von Vorwissen, Geschlecht, vom kulturellen oder sprachlichen Hintergrund – hier sind alle willkommen. Der Eintritt ist gratis. Das ungewöhnliche Setting einer Werkstatt und eines Wohnzimmers zugleich bietet neben zahlreichen Experimentierstationen zu wissenschaftlichen Themen eine Ecke für Technisches Basteln, aber auch genügend Raum für Begegnungen und Austausch mit anderen BesucherInnen. Zusätzlich verfügt der Wissens°raum in Margareten Dank einer Kooperation mit der Universität für Angewandte Kunst Wien und der Konzeptkünstlerin Jeanette Müller auch über eine ästhetische Komponente der besonderen Art. Die KünstlerInnen Sarah Rechberger, Michael Bachhofer und Marthin Rozo präsentieren ihre Werke, in denen sich Kunst und Wissenschaft auf unterschiedlichen Ebenen überschneiden und BesucherInnen zu neuen Perspektiven einladen. Bei Fragen rund um die im Wissens°raum angebotenen Aktivitäten und Hands-on-Stationen steht auch an diesem Standort ein Team von mehrsprachigen ExplainerInnen zur Seite.

 

Auch PädagogInnen erwartet ein spannendes Programm
Zum ersten Mal richtet sich das Angebot im Wissens°raum auch gezielt an PädagogInnen. In der sogenannten Didaktikwerkstatt können diese die Prinzipien der Hands-on-Wissenschaftsvermittlung kennenlernen und sich mit schulischen und außerschulischen WIssenschaftsvermittlerInnen austauschen. Am 25. Oktober beginnt die Didaktikwerkstatt mit einem ersten Einblick ins Programm und einem Büchertisch zu aktuellen Publikationen der Wissenschaftsvermittlung, der in Kooperation mit der Fachbuchhandlung INTU aus Wien veranstaltet wird. Bis Ende Dezember wird der Verein ScienceCenter-Netzwerk in der Didaktikwerkstatt jeden Donnerstag, mit Ausnahme von Feiertagen, Workshops und Gesprächsrunden zu didaktischen Methoden der Hands-on-MINT-Vermittlung veranstalten. Es werden inspirierende Praxis-Beispiele vorgestellt und Themen wie kreatives Tüfteln mit Recyclingmaterial, Erfahrungsaustausch zu Hands-on-MINT-Aktivitäten in der Schule, Hands-on- Mathematik oder Sprachlernen bei MINT-Aktivitäten beleuchtet. Die gewonnenen Impulse und der Austausch unter KollegInnen sollen die PädagogInnen in ihrem Arbeitsalltag ermutigen und bestärken.

 

Weitere Informationen auf: www.science-center-net.at/wissensraum und www.facebook.com/wissensraum

 

Öffnungszeiten: 25. Oktober–22. Dezember 2018, Do:14-18 Uhr; Fr & Sa:10-18 Uhr;
Didaktikwerkstatt Do: 9–18 Uhr (ausgenommen Feiertage)
Adresse: Reinprechtsdorfer Str. 1c, 1050 Wien
Kosten: Eintritt frei!

 

Die Didaktikwerkstatt findet in Kooperation mit PartnerInnen aus dem österreichweiten Netzwerk, mit dem Bildungshub im Stadtschulrat für Wien und der Pädagogischen Hochschule Wien statt.

 

Das Projekt Wissens°raum wird unterstützt von:
Stadt Wien | Wien Kultur | MA 17 | Wien Holding | Wiener Städtische Versicherungsverein | BAWAG P.S.K. | Wiener Wohnen

 

Die laufende Arbeit des Vereins ScienceCenter-Netzwerk wird ermöglicht durch:
Stadt Wien | BMVIT | BMBWF | AK Österreich | WKO Österreich | Industriellenvereinigung | Wiener Städtische Versicherungsverein | AVL

Kontaktperson

Dr.in Maja Toš

Dr.in Maja Toš

Öffentlichkeitsarbeit & Sponsoring

 

T.: +43 (1) 710 1981-16
M.: +43 (0) 664/ 240 79 46
F.: +43 (1) 710 1981-99
M.: tos(at)science-center-net.at